AKTUELL – Flensburger Stadtwerke verteuern Heizkosten um weitere 18,7 Prozent! 😡

Die Flensburger Linksfraktion nimmt die Nachricht von einer erneuten heftigen Erhöhung der Preise fürs Heizen ab April mit Verärgerung und Besorgnis auf:

„Die heftigen Preisexplosionen, die neben den Heizkosten auch Strom, Lebensmittel und Bustickets betreffen, belasten alle Menschen in Flensburg mit kleinen, aber auch mit mittleren Einkommen und Renten in nicht hinnehmbarer Weise! Das macht uns und viele Menschen sehr besorgt, denn sie können die Kostensteigerungen nicht mehr verkraften! Das ist in höchstem Maße rücksichtslos und unsozial, denn derzeit sind keine ausreichenden Entlastungen in Sicht!“

Weiter heißt es aus der Flensburger Fraktion DIE LINKE: „Wir haben jetzt keine Zeit mehr, über kleinliche Einmal-Zahlungen an zu wenige Menschen zu feilschen. Jetzt müssen schnelle und umfassende Lösungen her, bei denen kleinere und mittlere Einkommen um 15-25 Prozent ihrer Heizkosten und ihrer Stromrechnungen dauerhaft (!) entlastet werden! Wer durch Importstopps oder das Gerede davon die Preise hochjagt, muss umgehend Lösungen für die vielen betroffenen Menschen schaffen. Mit ein bisschen Frieren oder im Dunkeln sitzen ist nichts gewonnen. In Flensburg können besonders SPD, Grüne und FDP jetzt mal zeigen, was sie drauf haben, um die Bundesregierung zu sozialen und ausreichenden Beschlüssen zu bringen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s