Wahre „Freunde“

Inszeniertes Kriegsgeheul gegen Russland, um die BRD zum Boykott von russischem Gas zu zwingen und das eigene Frackinggas zu höheren Preisen zu verkaufen – das ist ein wahrer „Freundschaftsdienst“ der USA-Administration! Wer solche „Freunde“ hat, braucht keine Feinde mehr… Und nun wissen wir auch, was hinter einer „wertebasierten Außenpolitik“ steckt!

Eigentlich warten die Kriegstreiber und ihre Meinungsmacher nur darauf, dass die BRD endlich die allseits geforderten Bekenntnisse gegen Nord Stream 2 und auch sonstiges Erdgas aus Russland sowie zu militärischem Tschingderassabumm und mehr Waffenlieferungen aus Berlin abliefert. Dann wäre die BRD militärisch und energiepolitisch auf Linie gebracht. Die höheren Rüstungs- und Energiekosten (für teureres und klimaschädliches Frackinggas made in USA) zahlen dann „natürlich“ die „kleinen Leute“.

Das vermeintlich schwächliche „Herumgerede“ von Kanzler Scholz um ein Ende von Nord Stream 2 und um mehr Rüstungsexporte in die Ukraine könnte – das sei ihm vorweg mal zugute gehalten – vielleicht genau dazu dienen, um die Scharfmacher in den USA, in der Nato und sonstwo auf Distanz zu halten. Schließlich ist es seine höchste Pflicht, „Schaden vom deutschen Volk abzuwenden“. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob das wirklich Scholz‘ Taktik ist oder ob er sich einfach nur vor den aggressiven USA-Interessen wegduckt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s