Flensburg: Richert (FDP) macht gefährlichen Kotau!

Es gibt ja in jeder Partei Personen, die sich nur zu gerne in Provokationen und Demagogie suhlen… Der Flensburger FDP-Vorsitzende Kay Richert vollzieht zur gestrigen Wahl des thüringischen Mjnisterpräsidenten auf seiner Facebook-Seite im Namen der FDP nun einen gefährlichen Balanceakt – und Herr Richert weiß genau, was er da tut – und er gefällt sich darin:

1. Mag Herr Kemmerich auch als selbst definierter Kandidat einer imaginären „Mitte“ angetreten sein – geschenkt. Und mag er auch von den Absichten der AfD nichts geahnt haben (was ich nicht glauben kann!) – auch geschenkt… Aber spätestens mit Bekanntgabe des Wahlergebnisses ist diese Taktik zusammengebrochen, denn er wurde Ministerpräsident von „AfDs Gnaden“. Gratulieren hätte man ihm nur dann können, wenn er gesagt hätte: „Unter diesen Umständen nehme ich die Wahl NICHT an“. – Das hätte auch mir als Linkem und vielen anderen eine gewisse Hochachtung abverlangt. – Aber unter den nun bekannten Umständen ist das eben keine „gute Wahl“, weil die Voraussetzungen nicht stimmen!!! Jede Minute, die Kemmerich nicht dazu nutzt, seine eigene Wahl durch einen Rücktritt zu widerrufen, ist eine Gefahr für die Demokratie.

2. Die von Herrn Richert in den seinen nachfolgenden Kommentaren immer wieder vorgetragene „Mitte“-Rhetorik baut er auf der Behauptung auf, dass DIE LINKE undemokratisch sei – und dass Kemmerich sich daher als vermeintlicher Retter vor zwei Gefahren inszenieren darf. Das ist ein ziemlich abgelutschter Rhetorik-Drops, den vor ihm schon zu viele andere im Mund hatten… – Herr Richert kann über DIE LINKE behaupten, was er will – und ich werde „den Teufel tun“, mich dort ausgerechnet mit ihm auf eine solche Diskussion einzulassen. – Doch der Flensburger FDP-Vorsitzende bleibt jeden Beweis für eine „undemokratische LINKE“ schuldig. Seine Behauptungen sind billige Demagogie und gefährlich heiße Luft. Sie dienen lediglich der Ablenkung der von der thüringischen FDP zu verantwortenden Situation NACH der Wahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s